Werkstoffkunde Wahlvorlesung (Modul B18)

Quelle: Pixabay

Organisatorisches:

Es müssen drei der folgenden Werkstoffkunde-Vorlesungen und der Messtechnik-Kurs belegt werden:

  • WS 05-V: Allgemeine Werkstoffeigenschaften (2 SWS)
  • WS 05-V: Werkstoffsimulation (2 SWS)
  • WS 05-V: Werkstoffkunde und Technologie der Metalle (2 SWS)
  • WS 05-V: Korrosion- und Oberflächentechnik (2SWS)
  • WS 05-V: Glas und Keramik (2 SWS)
  • WS 05-V: Biomaterialien (2 SWS)
  • WS 05-V: Polymerwerkstoffe (2 SWS)
  • WS 05-V: Werkstoffe der Elektrotechnik (2 SWS)

+ Messtechnik-Kurs (1SWS)

 

Die schriftliche Prüfung erfolgt über den Inhalt der drei ausgewählten Lehrveranstaltungen.

Am Tag der ersten bzw. zweiten Prüfung geben Sie an, welche Teile Sie mitschreiben wollen. Falls Sie nur Teile aus einem der beiden Prüfungsblöcke schreiben möchten, brauchen Sie auch nur an dem betreffenden Termin zu erscheinen. Falls Sie Teile aus beiden Blöcken schreiben, müssen Sie zu beiden Terminen anwesend sein!

Termine:

Prüfung 5560 Werkstoffe 1: 15.02.2018

Prüfung 5570 Werkstoffe 2: 26.03.2018

Prüfungsablauf:

Folgende Vorlesungen werden zusammen mit der Prüfung 5560 Werkstoffe 1 (Studiengang MWT) abgeprüft. Abhängig davon, welche Teile Sie gewählt haben, werden Sie die Klausur anteilig mitschreiben (Prüfer: Prof. Schmuki):

  • WS 05-V: Allgemeine Werkstoffeigenschaften (2 SWS)
  • WS 05-V: Werkstoffsimulation (2 SWS)
  • WS 05-V: Werkstoffkunde und Technologie der Metalle (2 SWS)
  • WS 05-V: Korrosion- und Oberflächentechnik (2SWS)

Folgende Vorlesungen werden zusammen mit der Prüfung 5570 Werkstoffe 2 (Studiengang MWT) abgeprüft. Abhängig davon, welche Teile Sie gewählt haben, werden Sie die Klausur anteilig mitschreiben (Prüfer: Prof. de Ligny):

  • WS 05-V: Glas und Keramik (2 SWS)
  • WS 05-V: Biomaterialien (2 SWS)
  • WS 05-V: Polymerwerkstoffe (2 SWS)
  • WS 05-V: Werkstoffe der Elektrotechnik (2 SWS)

Achtung: Der Teil zu „Materialien der Elektrotechnik“ (Prof. Wellmann) findet als elektronische Prüfung statt.